Unser PDF-Bücherregal

Hier habe ich eine kleine Sammlung von PDF-Dateien zusammengestellt, die in der Mediathek von „Morgenwacht“ gespeichert sind und heruntergeladen werden können. Das Titelbild hat Osimandia seinerzeit für „As der Schwerter“ erstellt.

Vorerst ist das nur ein Anfangs-Provisorium, und es wird noch eine Weile eine Baustelle bleiben, die ich gelegentlich ergänzen oder vielleicht auch umgestalten werde.

 

Texte auf Deutsch:

Henry Ford:

Henry Ford – Der internationale Jude

Kevin MacDonald:

K-MacD – Libertarianismus und weißer Nationalismus

J. Philippe Rushton:

Rasse, Evolution und Verhalten

Inge Wiesflecker-Friedhuber:

Die Austreibung der Juden aus der Steiermark unter Maximilian I

(siehe dazu auch meinen Artikel Maximilian I. von Habsburg und die Juden)

Texte auf Englisch:

Edmund Connelly:

Understanding Hollywood 1 – Hollywood’s Jewish Identity

Understanding Hollywood 2 – Deconstructing Christianity

Understanding Hollywood 3 – Racial Role-Reversals

Cultural Variations in Children’s Mirror Self-Recognition von Tanya Lynn Broesch, Tara Callaghan, Joseph Henrich, Christine Murphy, & Philippe Rochat von der Harvard University (14 Seiten); Richard Houck schreibt darüber in einer Fußnote zu Wie die Vielfalt ihren Tribut von Kinderfreundschaften fordert:

Bis zum Alter von 24 Monaten erkennen sich über 70 % der weißen Kinder selbst in einem Spiegel. Mit 24 Monaten erkennen nur 4 % der afrikanischen Kinder sich selbst, und um 30 % oder weniger der Latinokinder. Viele afrikanische Kinder erkannten sich nicht einmal mit 72 Monaten. Selbsterkennungstests sind mit Tieren durchgeführt worden, mit Schimpansen, Orang-Utans, Delphinen und Elefanten. Sie alle bestehen den Test mit höheren Raten als afrikanische Kinder – und doch wird uns gesagt, daß der einzige Unterschied die „Hautfarbe“ sei. Eine weitere Absurdität des Egalitarismus.

Israel Shahak

Israel Shahak Jewish History, Jewish Religion

Science Fiction und Fantasy:

Alan Dean FosterOrphan Star (148 Seiten), die Originalfassung des Flinx-Romans „Der Waisenstern“, den ich in NWO-Propaganda in SF-Romanen: Alan Dean Fosters „Homanx“-Reihe (2) – Mehr von Flinx besprochen habe

Arthur Charles Clarke – The Sentinel

Fredric Brown – Arena

Ullstein 2000 – Science Fiction Stories 12, worin ab Seite 126 die Geschichte „Abfallprodukte“ (Original: „Blood Bank“) von Walter M. Miller in der deutschen Originalübersetzung von Birgit Reß-Bohusch enthalten ist (meine eigene Übersetzung davon ist hier zu finden)

Ullstein_2000_-_Science_Fiction_Stories_23, das fünf Fantasy-Geschichten enthält („Das Testament des Athammaus“ von Clark Ashton Smith, „Die Zitadelle in der Dunkelheit“ von Henry Kuttner, „Schatten im Mondlicht“, eine Conan-Geschichte von Robert E. Howard, „Der Mut des Cappen Varra“ von Poul Anderson und „Der König der Meere“ von Fritz Leiber)

Ullstein 2000 – Science Fiction Stories 36, mit „Bedingt menschlich“ von Walter M. Miller ab Seite 92

Ullstein 2000 – Science Fiction Stories 66, mit „Die Gedanken-Falle“ von Clifford D. Simak ab Seite 119

.

 

%d Bloggern gefällt das: