Emma West und der Twitter-Hassmob

emma-west-croydon-tram-still-scaled

Von Snoremonster, übersetzt von Deep Roots. Das Original Breaking News! Emma West Gets Bail: My Tram Experience Woman -a Political Prisoner _ Emma West, the suspected tram racist, has been granted bail erschien am 13. Dezember 2011 im Blog snoremonster.

http://www.stormfront.org/forum/t852019/

http://thebritishresistance.co.uk/nationalistnews/britain-first/1470-emma-west-freed-on-bail-more-to-follow

 Wegen rassistischer Tirade in der U-Bahn Croydon/Wimbledon angeklagte Frau gegen Kaution freigelassen (aus dem Croydoner Guardian)

Zitat:

Ein großes „Gut gemacht!“ an jeden, der sie in jeglicher Weise, wie gering auch immer, unterstützt hat, aber denkt daran, daß die Medien sie zu einer Hassfigur gemacht haben, und daß ihr Leben, wie sie es kannte, zerstört ist, sie und ihre Familie werden für eine lange Zeit Hilfe und Unterstützung brauchen, aber in mancher Weise fangen ihre Probleme erst an, daher haltet die Unterstützung aufrecht.

Emma West, die mutmaßliche U-Bahn-Rassistin, ist gegen Kaution freigelassen worden. Die Entscheidung wurde heute morgen in einer Anhörung hinter verschlossenen Türen im Croydon Crown Court getroffen.

Miss West ist der rassisch verschärften öffentlichen Ruhestörung angeklagt, nachdem ein Video, das eine Frau zeigt, die in einer U-Bahn in Croydon Passagiere beschimpft, am 27. November ins Netz gestellt wurde.

Der 34jährigen aus New Addington war anfänglich eine Freilassung gegen Kaution am 6. Dezember vom Croydon Magistrates’ Court verweigert worden, und sie stand vor der Aussicht, Weihnachten hinter Gittern zu verbringen. Sie muß am 3. Januar zu einer Verhandlung zur Beweisaufnahme am Croydon Magistrates’ Court erscheinen.

Gut, daß sie einknicken, weil sie weltweit zum Narren gemacht worden sind. Und jetzt eine Begnadigung durch die Queen und ein ausgedehnter Aufenthalt in einem ihrer Schlösser.

In den Londoner Tower mit Kelly Hollingsworth

kelly-hollingsworth

und der Polizei, die überhaupt erst die Leute darum ersucht hat, Emma aufzuspüren.

Unten der Artikel, der auf meiner Homepage stand:

Emma West ein Opfer einer Twitter-Jagd? Tweeter wollen, daß die Frau aus „My Tram Experience“ vergewaltigt, erschossen und erstochen wird – Kelly Hollingsworth ist die schwarze „Britin“, die den Lynchmob auf Emma West gehetzt hat. Ihre Belohnung wird zweifellos ein Essen mit der Queen sein.

http://www.stormfront.org/forum/t848583-40/

Eine britische Familie ruiniert, weil sie es wagte, den Einwanderern zu sagen, daß sie nach Hause gehen sollten, und das F-Wort in der Öffentlichkeit zu verwenden. Aber wenn man im Vereinigten Königreich ein eingewanderter schwarzer Moslem ist, wird man keine Zeit im Gefängnis verbringen.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2070562/Muslim-girl-gang-kicked-Rhea-Page-head-yelling-kill-white-slag-FREED.html

Emma West wird bis 3. Januar im Gefängnis sitzen ohne Möglichkeit, gegen Kaution freizukommen, und wurde gezwungen ihr Video anzusehen, und natürlich weinte sie, was jede zweifache Mutter tun würde, wenn sie ohne Freilassung gegen Kaution für das Nichtverbrechen des Schimpfens in einer U-Bahn festgehalten wird. An diesem Punkt hätte sie auch geweint, wenn man sie gezwungen hätte, die königliche Hochzeit anzusehen.

Nur weiße einheimische Briten können in England Verbrecher sein. Ich glaube, sie benutzen sie als Möglichkeit, die BNP zu bestrafen und die weißen einheimischen Briten zum Schweigen zu bringen.

http://griffinwatch-nwn.blogspot.com/2011/11/who-uploaded-my-tram-experience-video.html

Der Link enthält Kellys Adresse oder Teile davon nachdem sie Bedenken hatten, sie zur Gänze zu veröffentlichen. Alles, was man jedoch zu tun braucht, ist die teilweise Adresse einzugeben, und die richtige erscheint.

Free Emma West

http://britainfirst.org/free-emma-west/

http://northwestnationalists.blogspot.com/

Emma West lebt in dem Viertel, das vor ein paar Monaten von schwarzen Aufrührern verwüstet wurde. Die Einwanderer wollen, daß sie ermordet wird, und die britische Regierung beabsichtigt, sie ihnen zu opfern.

Keine Ironie oder so – Sie würden Emma ermorden, nur weil sie ihre Meinung gesagt hat (zusammen mit ein paar „fucks“), aber sie sind nicht rassistisch oder niederträchtig oder böse.

emma-west

Emma West, 34, aus New Addington ist wegen ihrer rassistischen Schimpfrede auf der Tramlinie von Croydon nach Wimbledon der rassisch verschärften öffentlichen Ruhestörung angeklagt worden. Sie wird vor dem Croydon Magistrates’ Court erscheinen.

Die „Sun“ nennt sie die „Mutter aller Rassisten“. Und das erscheint streng gegenüber ihrem Sohn, der während der ganzen Tirade seiner Mutter nichts sagt und lieber mit seiner (weißen) Action-Figur spielt.

Es war Kelly Hollingsworth, die die Episode aufzeichnete. Sie twitterte später:

„Okay, diese Frau ist also verhaftet worden. Ich schätze, mein Video war ein Erfolg. Das hat ganz schön einen Hype verursacht.“ (“Ok so this women’s been arrest[ed]. I guess my video was a success. This has caused quite a bit of hype.”)

 Aber auf Twitter haben sich die Gerechten gesammelt. Die Twitter-Jäger sind dafür, die Mutter zu erschießen und ihr Kind möglicherweise als Waise zurückzulassen. Manche bestellen einen Auftragsmord. Andere wollen, daß sie nach Afrika geschickt wird, wo intolerante Schwarze über sie richten werden. Andere wollen, daß „die Schlampe“ vergewaltigt wird. Intoleranz wird nicht toleriert werden. Hier sind ein paar der herausragenden Tweets. Abgesehen von MockingBird38 scheinen sie es aufrichtig zu meinen und ohne Humor zu sein:

annabellee

Diese Frau aus #MyTramExperience würde es besorgt kriegen, mit meinem schärfsten Küchenmesser.

chairman-potts

Ich drücke die Daumen, daß der Vogel aus #MyTramExperience in einem Brand stirbt, möglicherweise nach einer deftigen Gruppenvergewaltigung. Blöde Fotze.

stephtoddx

#MyTramExperience das schockierendste Video, das ich seit langem gesehen habe. Man kann nur hoffen, daß ihr das Baby weggenommen wird und daß sie erschossen wird.

talulatinkywink

#mytramexperience ich frage mich, ob dieser armselige Ersatz für eine  Frau schon erschossen worden ist? Sie sollte es werden. Schäme mich total, eine Britin zu sein!

astondb700

Ich wünschte wirklich, die rassischen Stereotypen wären wahr und einer von ihnen hätte sie erschossen.

jakeymarley

#MyTramExperience dummes Scheiß-Miststück. Ich hätte ihr den Kopf mehrmals gegen den Sitz geknallt. Ignorante Fotzen wie die sollten erschossen werden!

laurenharty

#MyTramExperience bereitet mir Übelkeit. Jemand sollte sie erschießen lassen.

sophrose

#MyTramExperience rassistisches Scheiß-Miststück gehört erschossen. Mir tut ihr Kind leid.

billieejx

#mytramexperience diese Frau gehört erschossen oder geschlagen… Britannien ist ein gemischt-ethnisches Land! Können engstirnige Leute nicht – _ – woww

mockingbird38

Wer hat das gesehen? #MyTramExperience?? Mir wird schlecht davon. Widerliche dreckige bigotte Rassistin. Ich will, daß diese Frau erschossen wird. Nein nein, ich will, daß sie gesteinigt wird.

i_m_a_p_ness

#mytramexperience oh mein Gott, das ist einfach scheußlich. wegen sowas mag ich es nicht, Brite zu sein, solche Leute. Scheiß-Miststück sollte erschossen werden.

robbiejcs

#mytramexperience sie sollte erschossen werden kein Wunder daß das Land Scheiße ist seht welche Huren Kinder aufziehen!!

zzzyke

#MyTramExperience diese Frau sollte aus dem Land entfernt und nach Afrika geschickt werden, wo man sie erschießen wird.

damienwin1

Habe gerade das #mytramexperience-Video angesehen! mir ist schlecht! und die Leute wundern sich, warum ich nach Amerika übersiedeln möchte! sie sollte erschossen werden!

finnnelson

#MyTramExperience diese Dame sollte erschossen werden, das ist absolut widerlich.

chloehow5e

Diese Proletin in dem Youtube-Video sollte erschossen und ins Meer geschmissen werden, rassistisches Miststück!

ericrclery

die Tussi aus #mytramexperience gehört erschossen. vorzugsweise von einem weißen Mittelklasse-Briten.

mubarik94

Diese Frau in #MyTramExperience würde es verdienen, daß man ihr vor ihrem kleinen Jungen in den Kopf schießt!

tomfaulkner91

Bezüglich des #MyTramExperience-Videos… die Frau will, daß man ihr das Baby wegnimmt, damit man sie an die Wand stellen und erschießen kann.

jessicamollie

#MyTramExperience-Frau sollte erschossen werden lol

kailanphillips

#MyTramExperience was für ein dummes, ungebildetes Miststück. Leute wie sie sollten erschossen werden.

stickykitkat

Also, ich habe #mytramexperience gesehen, und ich bin ziemlich sicher, daß sie erschossen werden sollte.

ben_cary

#MyTramExperience ist eine der widerlichsten Sachen aller Zeiten. Wäre eine Wohltat für die Gesellschaft, wenn sie erschossen würde.

rhysiedavies

#mytramexperience ich scherze nicht, aber ich hoffe, diese Frau wird von einer massiven Gruppe von Afrikanern erschossen.

laurabourne

wow sie gehört erschossen. Es gibt keinen Platz für Rassismus. Ihr Kind hat mit ihr als Mutter keine Chance.

hayleyduku

Diese Frau aus der Tram gehört erschossen, und ihr Kind gehört ihr weggenommen. Verflixt, bin ich wütend! #widerliches #mytramexperience

laurenmclarkie

#mytramexperience Frauen wie sie, die sterilisiert und erschossen gehören

tommydeaks

#mytramexperience sie sollte nicht verhaftet werden. Sie sollte erschossen und ihr Kind weggenommen werden, unglaublich.

xnataliafayex

#MyTramExperience hätte bei der Geburt erschossen werden sollen, fällt mir dazu ein

corrinboyd

#mytramexperience diese Frau verdient, erschossen zu werden… absolut ignorante Kuh

jamieholder

Was geschieht mit der Frau aus #mytramexperience gibt es irgendwelche Neuigkeiten? Ich hoffe, sie wird erschossen.

missabbi_bauzon

Ein sehr gutes Beispiel einer engstirnigen Person. Sie gehört erschossen.

kittycattylulu

Habe gerade #mytramexperience gesehen. Jesus. Warum haben wir diese Leute noch nicht erschossen/hingerichtet? Oder sie wenigstens ordentlich gebildet.

charlotteroles

Habe gerade das #mytramexperience-Video gesehen, denke, diese Frau sollte erschossen werden! Abscheulich!

hooolt

Die Dame in #mytramexperience ist eigentlich lächerlich, sie gehört erschossen! #Abschaum

*      *     *

Siehe auch „Die Meinungsmutigen“ wollen ein Ende der Anonymität im Internet von Deep Roots

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Einfaches Gurgeln bringt gar nichts – weiß jemand Näheres, was eigentlich aus der Angelegenheit geworden ist, bzw. mit Emma West?

    Antworten
  2. Identitätspflicht hilft offensichtlich nicht gegen echte Hasskommentare.

    hildesvin,

    das letzte was ich mitbekommen habe:

    Ich wollte an dieser Stelle daran erinnern, dass Emma West gestern vor dem Croydon Crown Court zu erscheinen hatte, wo sie auf unschuldig plädierte. Für den 11. Juni ist nun scheinbar ein Geschworenengericht einberufen worden. http://www.britainfirst.org/campaigns/emma-west-pleads-not-guilty-trial -set-forjune-11th/
    Kommentar von nino — 18. Februar 2012

    Bei der Verteidigung ging es in der Verteidung anscheinend um psychische Störung und Überdosierung von Medikamenten:
    http://www.stormfront.org/forum/t867129/

    Besonders letzters dürfte schwer zu widerlegen und einfach zu behaupten gewesen sein.

    Wir hören wahrscheinlich nichts mehr, weil Emma ihre Ruhe haben will, Rechte nicht mit „Verücktheit“ in Verbindung gebracht werden wollen und die Hetzer (einschließlich der Medien) sich zwar gerechtfertigt sehen rechte Menschen erschießen zu lassen aber denken, ihr eigenes asoziales Verhalten nicht bezüglich einfach Kranken gegenüber der Gesellschaft rechtfertigen können.

    Antworten
    • Danke dafür. Angesichts der heutigen Situation hat „die Verteidigung“, wie es aussieht, wohl noch aus Kacke Bonbon gemacht.
      Aber grauslich bleiben die Absonderungen auf Twitter, von denen kaum welche von Mohren zu kommen scheinen.
      Dennoch halte ich einen echten Stimmungsumschwung noch für möglich – die haben zu dick aufgetragen – aber nicht für unbedingt / zwangsläufig.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: